Maschinenüberwachung und Anlagensteuerung ohne separate Subsysteme

Der störungsfreie Betrieb von Pumpen, Lüftern und Ventilatoren in Industrieanlagen hängt von unterschiedlichen betrieblichen Anforderungen und Bedingungen ab. Außerhalb ihrer Spezifikationen betrieben, können diese Maschinen unzulässige Schwingungen erzeugen und die gesamte Anlage stören.

Das Condition Monitoring System TAR 9964 mit 4 ICP®-Eingangsklemmen und diversen digitalen Ein- und Ausgängen sowie das dazu passende leistungsfähige PC-Modul ergänzen sich zu einer optimalen Gesamtlösung zur Maschinenüberwachung und Anlagensteuerung ohne separate Subsysteme. Die Condition-Monitoring-Software auf Basis von Twincat 3 bietet eine Grenzwertüberwachung und Auswerte-Algorithmen wie RMS, FFT, Crestfaktor, Schmalbandpegel sowie die Analyse verschiedener Schadenssymptome.

Technische Daten

Condition Monitoring System

Funktionen:  Grenzwertüberwachung durch 4 IPC®-Sensoren, Auswerte-Algorithmen wie RMS, FFT, Crestfaktor, Schmalbandanalyse, Analyse verschiedener Schadensymptome

Zykluszeit: 100 μs Meßwerterfassung, 45 ms Auswerte-Algorithmen 

Spannungsversorgung: 230 V AC 50 Hz, 1,6 A 370 W 

Bedienung 7“: Touch-Panel TFT-Color VGA